Archive for February, 2016

Thursday, February 25th, 2016

Nassplattenakt Eclipse

Scroll down for English Version
 
Wir hatten das große Glück für ein Shooting kurzfristig das Model Vanessa zu bekommen (Von www.model-kartei.de ). Vielen Dank für die Ausdauer und Geduld um ein weiteres Nassplattenshooting fertigzustellen.
Dieses Nassplattenunikat entstand mit Leidenschaft, Silber und Licht auf einer über 100 Jahre alten Kamera. Wollt Ihr selber so ein Kunstwerk? Informiert euch unter http://zeitreise.jetzt
 
Titel: eclipse
Model: Vanessa
Plattengröße: 30x40cm
Arbeitszeit: ca 4 Stunden (Inklusive Vorbereitungen)
Kamera: Unbekannter Tischler um 1900
Objektiv: Voigtlaender Heliar 480 mm F4.5 @ F9
Blitze: Hensel Expert Pro 2800 Watt/Sekunde
All diese Platten sind handgemacht (Beschichtung, montieren usw)
Um so ein Ergebnis zu erzielen, benötigt man viel Geduld und viel Übung.
 
Vanessa 1
 
Vanessa 2
 

12729071_10153325267086332_779474102408411972_n
 

 
Registriert euch für meinen Newsletter um immer die aktuellen Neuigkeiten zu bekommen: http://blog.markus-hofstaetter.at/newsletter/

 
 
English Version:
Luckily we were able to have the model Vanessa (from www.model-kartei.de) for another wet plate shooting. Thanks a lot for your patience and stamina to make this piece of art happen.
This one of a kind tin type was made out of passion, silver and light with an over 100 year old camera.
Have a look at http://zeitreise.jetzt if you want to have done a tin tintype of you.
 
Title: eclipse
Model: Vanessa
Plate size: 30x40cm
Working time: about 4 hours (inclusive preparations)
Camera: Unknown carpenter from 1900
Lens: Voigtlaender Heliar 480 mm F4.5 @ F9
Strobes: Hensel Expert Pro 2800 Watt/Second
This plates are all handmade (pouring, coating, mounting and so on)
It needs a lot of practice and patience to make a photograph like that with that old technique.
 
Vanessa 1
 
Vanessa 2
 

12729071_10153325267086332_779474102408411972_n
 

Be sure to subscribe to my newsletter to get the latest infos: http://blog.markus-hofstaetter.at/newsletter/

 
 

 

Tuesday, February 23rd, 2016

Wet Plate Selfie

Scroll down for English version
 

Damit ich bei den Nassplatten eine höhere Qualität ereichen kann, mußte ich den Plattenhalter umbauen.
Dieser besteht vollständig aus Holz und nimmt natürlich Flüssigkeit gut auf und gibt es wieder auf die Platten ab.
Deshalb habe ich viele Teile ausgetauscht, die neuen Teile bestehen jetzt aus Pertinax (Ein Phenolharz).
Diese Teile sind sehr stabil und leicht zu reinigen.
 
Da die ersten kleineren Platten sehr gut aussahen, haben wir uns dann auch über eine große (30x40cm) getraut.
Ein Nassplattenselfie so zu sagen. Ich war von dem guten Ergebnis sehr angetan. Ohne die Hilfe meiner Freundin wäre das nicht möglich gewesen. vielen Dank Alex!!
 
Nassplattenfotografie benötigt sehr viel Licht um das Bild auf die Platte zu bringen.
Was bedeutet sehr viel? Hier ein Vergleich:
 
Ein Blitzlich von einem Telefon hat so zwischen 1 und 5 Watt.
Meine Studioblitze waren für dieses Bild auf volle Leistung gestellt und gaben ca. 3300W an Leistung ab!
Früher verwendete man “Schwefelblitze”, Schwefel verbrennt ähnlich hell.
 
12742676_10153325267351332_7944395922429333737_n
 
12745750_10153325267126332_2801381670229648778_n
 
12729071_10153325267086332_779474102408411972_n
 

Hier kommt Ihr zu eurer eigenen Nassplatte http://zeitreise.jetzt

 

Registriert euch für meinen Newsletter um immer die aktuellen Neuigkeiten zu bekommen: http://blog.markus-hofstaetter.at/newsletter/
 

After working for some time on modifying the plate holder from wood to a phenolic material (to get cleaner images) I did the first shots on smaller plates and was very happy with the outcome.
That was the reason I shot a big plate (30x40cm) of myself (only possible with the help of my girlfriend, thanks a lot 🙂 )
 
I was really happy with the outcome and we will shoot soon another plate that size.
 
To get an idea how much light you need to get such a portrait done:
A flash light from a phone has about 2 too 5 Watt, the strobes I used for my Selfie have the power of about 3300 Watt.
As you can see, that kind of photography needs lot of light to get the right exposure on the plate.
 

12742676_10153325267351332_7944395922429333737_n
 
12745750_10153325267126332_2801381670229648778_n
 
12729071_10153325267086332_779474102408411972_n
 

Get your own one http://zeitreise.jetzt

 

Be sure to subscribe to my newsletter to get the latest infos: http://blog.markus-hofstaetter.at/newsletter/