Archive for the 'portraits' Category

Saturday, February 25th, 2017

Fitness-Shooting

Scroll down for English Version
 
 
Neben Nassplatten fotografiere ich natürlich auch digital, wie zum Beispiel dieses Fitness-Shooting.
 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 

Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 
DSC_8949
 
DSC_8962sw
 
DSC_9106
 
DSC_9140
 
 
English Version
 
I do digital too beside wet plates, for example a fitness shooting.
 
Mehr of my pictures you can find here http://www.markus-hofstaetter.at
 

Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

Posted by Markus | Filed in action, Hensel, photography, photos, portraits, sports, studio | Comment now »

 

Wednesday, February 15th, 2017

Kollodium Nassplatten Workshop
 im originalgetreuen Fotoatelier Seidel von 1886

Scroll down for English Version
 
 
Da es viele Nachfragen gab, ist es wieder soweit. Aber diesmal ist es nicht nur ein Workshop, sondern viel mehr.
 
Wie war es denn wirklich damals so?
In welchen Räumlichkeiten wurde gearbeitet, abgerechnet und geschlafen?
 
In meinem Workshop erfahrt ihr alles über die Nassplattenfotografie und lichtet selber Portraits mit dem professionellen Equipment von Hensel ab.
Der Workshop wird im traditionellen Fotoatelier von 1886 abgehalten – inklusive zwei originalgetreuen Dunkelkammern – Fotostudio und vielen vielen mehr (Wir dürfen die antiken Kameras benutzen). Außerdem bekommt ihr eine Führung in deutscher Sprache durch das Museum. Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass ich diesen Workshop Im Atelier Seidel halten darf. Das wird sicher ein ganz besonderes Erlebnis für alle.
Mehr Infos im Flyer.
Ruft mich an oder schreibt mir bei weiteren Fragen
 
Klickt hier um den Flyer einfacher auf euren Smartphone lesen zu können.

 
Mehr über Nassplattenfotografie unter http://zeitreise.jetzt

 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

flyer_h

 

English Version
Happy to announce a wet plate workshop in the original Atelier Seidel from 1886. We are using the original dark rooms, studio and equipment. Additionally there will be the professional lighting equipment from Hensel available for out entire shoot. It will be so much more than a workshop, because we get a personal tour in German. The whole workshop will be in German, but I wanted to let you guys know whats happening here. If there are enough people interested in an English workshop, please contact me here (phone or Mail) and I will organize one.
 
Click here for easier reading the flyer on your smartphone.

 
More about wet plates: http://zeitreise.jetzt
 
Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

Wednesday, November 30th, 2016

Mutter-Tochter Shooting mit viel guter Laune

Scroll down for English Version
 
 
Neben Bewerbungs- und Businessfotos gibt es immer wieder auch Familienfotos.
Die machen genau so viel Spaß 
Sobald Zeit ist, gibt es ein making of von diesem Shooting

 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

1
 
2
 
4

English Version
 
 
vivid business portraits
 
After my business series I had to do some family pictures and that was lots of fun too.
As soon as I have some time, I will do a making of of that kind of shooting.
 

More about my work http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/!
 

Posted by Markus | Filed in headshots, Hensel, photos, portraits | Comment now »

 

Monday, November 21st, 2016

Lebendige Business Portraits

Scroll down for English Version
 
 
Portraits für Bewerbungen, Firmenwebseiten, Zeitschriften, Zeitungen und auch Social Media stehen bei mir durchgehend am Plan. Oft fallen dabei Worte wie „teamfähig, offen und kommunikativ“. Seit längeren denke ich mir, dass solche Worte nach anderen Portraits verlangen. Ein steriles Foto im Studio passt dazu einfach nicht.
Ein Regisseur, Consultant, Mitarbeiter im Verkauf oder auch Menschen in der kreativen Branche haben immer mit anderen Menschen zu tun, deshalb habe ich sie auch so abgelichtet.
Die Zufriedenheit meiner Kunden gibt mir dabei recht

 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

_g5b5048
 
_g5b5102sw
 
_g5b5127-edit
 
_g5b5178-edit
 
_g5b5194-2
 
_g5b5203-sw
 
_g5b7168
 
_g5b7201sw
 
_g5b7222sw
 

English Version
 
 
vivid business portraits
 
I do portraits for applications, websites, social media, magazines and newspapers all the time.
I always hear words like “team minded, open minded and communicative”. From my point of view, this kind of words deserve different portraits (not the usual studio ones). A director, consultant or persons in the creative business are in contact with other persons all the time, because of this I captured them like that. And the satisfaction of my customers proved me right 🙂
 

More about my work http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/!
 

 

Thursday, November 17th, 2016

Married… with Children – mehr andere Hochzeitsfotos :)

Scroll down for English Version
 
 
oder auch der kleine Angus Young 🙂
Noch mehr Fotos vom letzten Hochzeitsshooting – ich hab schon erwähnt, dass wir Spaß hatten oder?

 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

_g5b6663
 

English Version
 
 
or little Angus Young 🙂
 
More photos from my last wedding, didi I mention that it was lot of fun? 🙂
 

More about my work http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/!
 

Posted by Markus | Filed in headshots, photography, photos, portraits, wedding | Comment now »

 

Thursday, November 3rd, 2016

Du kannst mich mal….heiraten – Hochzeitsfotos mal anders

Scroll down for English Version
 
 
Ich hatte dieses Jahr sehr unterschiedliche Hochzeiten. Diese Abwechslung macht mir riesig Spaß.
Bei meiner letzten durfte ich mich frei austoben und genau das haben wir gemeinsam gemacht.
Hier ein kleiner Auszug der Fotos 

 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

wedding picture fun fuck you

Du kannst mich mal…heiraten


 

wedding picture fun

Hiiiillfeeeee – rettet mich!


 

Brautportrait
 

Bräutigamportrait
 

Spaß
 

Bräutigamportrai
 

English Version
 
Screw you…and marry me 🙂
 
This year I had very different weddings – thats something I really like.
On my last one I was allowed to be as crazy as I like. As you can see, we went crazy together.
 

More about my work http://www.markus-hofstaetter.at
 
 
Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/!
 

Posted by Markus | Filed in fun, headshots, portraits, wedding | Comment now »

 

Monday, October 17th, 2016

Ausstellungseindrücke – exhibition impressions

Scroll down for English Version
 
 
Unglaublich wie viele nette Besucher gekommen sind. Es gab sehr viel anregende und interessierte Unterhaltungen. Danke nochmal für die vielen vielen Gratulationen, das hat mir wirklich sehr viel bedeutet. Vorort konnte ich vielen das Verfahren der Kollodium Nassplattentechnik erklären, danach war oft das Staunen noch viel größer. Ganz besonders hat es mich auch gefreut, dass sich die Innung (Josef Henk) wieder Zeit genommen hat für einen Besuch. Für uns war die Ausstellung ein großer Erfolg, vielen Dank nochmal an alle Besucher. Es tut mich auch Leid, dass ich nicht für jeden so viel Zeit wie vorgestellt hatte. Wer die Bilder von der Ausstellung sehen mag, muss auf die nächste Ausstellung warten. Momentan bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, diese Bilder längerfristig auszustellen.
Sobald es etwas Neues in dieser Richtung gibt, werde ich darüber auf meinen Blog schreiben.
Sollte eine/einer von euch Kontakte dazu haben -> bitte mir in Verbindung setzen.
 
Vielen Dank an die Gemeinde für diese tolle Veranstaltung und auch vielen Dank an euch alle für das tolle Feedback!!!
Danke auch an Hensel Deutschland und Pro Digital Wien!
 
 
Mehr über Nassplattenfotografie unter http://zeitreise.jetzt
 
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 

sekt
 
old camera alte kamera
 
exhibition ausstellung
 
kollodium nassplatte wet plate
 
winner gewinnerin
 
josef henk markus hofstätter fotograf
 
wet plate fixer

 
 
English Version
 
 
It was incredible how many visitors were joining our exhibition. I had so many interesting conversations. Thanks again for the many many congratulations, which really meant a lot to me. Onsite I was able to explain the wet plate collodion process to the audience. That was eye opening for many people. I was happy, that the professional association of photography (Josef Henk) took their time and also visited me at the exhibition.
The exhibition was again a major success, thanks again to all of you, to spend your time with us there.
For all that missed this exhibition and want to see the pictures, you guys have to wait for the next one.
Right now I’m searching for a place to exhibit my artworks in a long-term exhibition. If any of you know somebody who can make that happen, please contact me.

 
Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/!

 
More about wetplates: http://zeitreise.jetzt
 
 
Thanks a lot to the the township for the great event and also a lot of thanks to you guys here!!!
Also thanks to Hensel Deutschland and Pro Digital Wien!
 

 

Wednesday, July 27th, 2016

Pokemon go – Pikachu in my garden

Scroll down for English Version
 

Seit dem letzten Softwareupdate für meine über 100 Jahre alte Plattenkamera (selbst das 150 Jahre alte Emil Busch Objektiv konnte ich updaten), kann ich jetzt direkt Bilder aus der Augmented Reality Welt auf Nassplatten ablichten. Wie ihr euch vorstellen könnt, bietet sich Pokemon Go dafür an.
Meine zwei Assistenten jagten mir Pikachu direkt vor die Kamera und dank dem leistungsstarken Hensel Blitz, konnte ich diesen Moment einfrieren. Pikachu nahm sich sogar danach noch kurz Zeit um mit dem handbeschichteten Einzelstück zu Posieren. Seit dem Shooting ist er jetzt öfters bei uns im Garten -> vorbei schauen lohnt sich 😉

 
Mehr über Nassplattenfotografie unter http://zeitreise.jetzt
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 
 

Pokemon go – Pikachu - wet plate - Nassplattet
 
Pokemon go – Pikachu - wet plate - Nassplatte
 
Pokemon go – Pikachu - wet plate - Nassplatte
 
Pokemon go – Pikachu - wet plate - Nassplatte
 
Pokemon go – Pikachu - wet plate - Nassplatte
 
English Version:
 
After i did the latest software update form y over 100 year old wooden wet plate camera (I was even able to update the 150 year old Emil Bush Lens), I was able to capture pictures from the augmented reality world on a wet plate. As you can imagine, I chose Pokemon Go for the first test. My assistants were chasing Pikachu thru my garden directly in front of my camera. With the powerful Hensel strobe, I was able to capture this action. Pikachu posed for some shots with the tintype after the shooting. Since then, he is visiting our garden frequently -> come over to my studio to catch him 😉

 
More about wet plates: http://zeitreise.jetzt

 
Don’t forget to subscribe to Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

Monday, July 25th, 2016

Steampunk Verlobungsshooting im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte

Scroll down for English Version
 

Das viktorianische Zeitalter war von 1837 bis 1901 (Regierung Königin Victorias), passt also perfekt in die Nassplattenfotografie (Erfindung von Archer 1951 – obwohl Quinn Jacobson hier eine andere Meinung hat).
 
Ich kannte Steampunk bis jetzt nur von Bildern und war davon schon sehr angetan (ok ich gebs zu, ich wusste nicht, dass sich dieser Stil Steampunk nennt). Mir gefallen die vielen Details, die diese Outfits mit sich bringen. Als ich dann Tanja und Martin in voller „Montur“ vor mir sah, war ich völlig begeistert. Solche Details werden von der blauempfindlichen Kollodium Nassplatte noch mehr betont.
 
Danke, dass ihr gekommen seid. Die Fotosession hat Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
 
Details zum Shooting:
Zeitaufwand für dieses Bild ca 1,5 Stunden.
Vor der großen Platte wurde eine kleine 10x12cm geschossen, um die Belichtung zu bestimmen.
Lichtempfindlichkeit der Platte, je nach Alter der Chemie ca. ISO 0,5.
 
Kamera: Unbekannter Hersteller um 1900
Objektiv: Emil Busch Porträt Aplanat N3 280mm F6 @ f9 (um die 150 Jahre alt)
Blitze: Hensel EH PRO 6000 und TRIA 6000 Generator – Generator auf voller Leistung (6000 Watt/Sekunden)
Belichtungszeit: Objektivkappe runter, händisch Blitze auslösen, und dann wieder Objektivkappe schließen.

 
Mehr über Nassplattenfotografie unter http://zeitreise.jetzt
 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte

 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 

Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 
Steampunk Verlobungsshootng im viktorianischen Stil auf Kollodium Nassplatte
 

English Version:
 
The Victorian era was from 1837 to 1901 (Queen Victoria), that’s like perfect for wet plate photography.
(The wet plate collodion process was invented 1851 from Archer – although Quinn Jacobson has other thoughts on that).
 
I knew Steampunk only from pictures until now – I just love all the details that go into such a costume. It blew me away, after I saw the outfit for the first time on Tanja and Martin. All the details are made for the wet plate collodion process. The plates are loving it 😉
 
Thank you guys for coming by, it was a blast and the outcome is impressive.
I’m really looking forward to our next head shot session.
Shooting details:
Working time: about 1,5 hours.
 
Camera: Unkown From 1900
Lens: Emil Busch Porträt Aplanat N3 280mm F6 @ f9
Strobes: Hensel EH PRO 6000 and TRIA 6000 Generator – Generator at full power (6000 Watt/Seconds)

 
More about wet plates: http://zeitreise.jetzt

 
Don’t forget to subscribe to Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

Thursday, July 14th, 2016

Kaiser Franz Joseph Nassplatten Shooting – Sneakpreview und behind the scenes

Scroll down for English Version
 

1891 wurde unser Kaiser Franz mit Kaiser Karl in Cannes fotografiert. Dieses Foto sollte für eine Fernsehdokumentation nachgestellt werden.
 
Diesen Part übernahm ich, ganz originalgetreu mit einer ca. 100 Jahre alten Kamera und einen Emil Busch Objektiv, dass noch um einiges älter ist.
Chemie, die ich selbst erstellt habe, eine Platte die mit dieser händisch von mir beschichtet wurden und genau diese Platte wurden dann manuell in der antiken Kamera belichtet. Nassplattenfotografie, eine Kunst, die nur mehr wenige beherschen.
 
Fotografiert wurde Kaisers Ururenkel Leopold Altenburg (http://leopoldaltenburg.com/) und Urururenkel Nikolaus.
 
Das ganze Team um den Regisseur Stefan Ludwig (http://www.metafilm.at) war extrem professionell und ausdauernd.
Leopold und Nikolaus trotzen bei gefühlten 50 Grad der Hitze und waren immer gut aufgelegt, als Draufgabe gab es dann sogar noch ein wenig Gesang nach der Aufnahme.
Der Tag mit euch hat richtig Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr auf das Ergebnis.
 
Im Anhang ein paar “behind the scenes” Fotos und Bilder vom Ergebnis des Plattenshootings

 
Mehr über Nassplattenfotografie unter http://zeitreise.jetzt
 
Danke an meine Hensel Deutschland und Pro Digital Wien für die Unterstützung!

 
Tragt euch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 
_G5B1959
 
_G5B1960
 
_G5B1987
 
_G5B1988-Edit
 
_G5B1997-Edit
 
3

 
English Version:
 
1891 a photo was taken in Cannes with emperor Franz Joseph and Karl. I was asked to redo this photograph with my historical equipment.
 
With my self mixed chemicals, a 100 year old camera and an older Emil Busch Lens, it could not get any much closer to historically redo that photograph. The art of wet plate photography needs lot of concentration to get the shot done.
 
We did the plate with emperors grand grand grandchild Leopold Altenburg (http://leopoldaltenburg.com/) and grand grand grand grandchild Nikolaus.
 
The team around the director of Stefan Ludwig (http://www.metafilm.at) was extremely professional.
Despite of the very hot day, Leopold und Nikolaus were always in a great mood and at the end they even started to sing.
 
I enjoyed the day with you guys a lot and I’m looking forward to the outcome of that day.

 
More about wet plates: http://zeitreise.jetzt

 
Don’t forget to subscribe to Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/