Archive for the 'portraits' Category

Tuesday, April 2nd, 2019

Exhibition Impressions

Check out the gallery for some impressions of my last exhibition – I had even a little one who visited my booth

Check out more of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 

Thursday, March 21st, 2019

Collodion Wetplate Passport Photo

Scroll down for English Version
 

 

Passfotos auf Kollodium-Nassplatte könnt ihr euch ab jetzt bei mir machen lassen – sind zwar nicht EU-konform, dafür gibt es eine Spaßgarantie 😉
Die Kamera wird höchstwahrscheinlich auch beim nächsten Workshop im Einsatz sein: http://www.markus-hofstaetter.at/pages/kollodium-nassplattenworkshop-in-wien/

 

Kurzer Funfact für Fotografiebegeisterte:

 

Die Lichtschwachen Objektive (Blende 8 ) der Polaroid Miniportrait Kamera in Verbindung mit einer Lichtempfindlichkeit von ca. ISO 0,5 der Nassplatte waren doch eine größere Herausforderung als gedacht.

 

Die volle Leistung des Hensel Tria 6000 Generators mit dem Grand Mini 85 reichte gerade eben noch aus um eine korrekte Belichtung zu gewährleisten. Mein Sekonic Belichtungsmesser zeigte Blende 18 bei ISO 3 (einen kleineren Wert kann man leider nicht einstellen) an. Das sind also 2 1/3 Blenden mehr als F8, womit ich auf ca. ISO 0,5 komme 🙂

 

Zum Glück steht im Schrank noch ein Tria 3000, damit sollte beim nächsten Passfoto mehr Kreativität möglich sein 😉

 v


 

 
Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
 
English Version
   
Passport photos on collodion wet plates are something you can order now in my studio. They are for sure not EU standard, but a lot of fun.
The Camera will probably be part during my next workshop: http://www.markus-hofstaetter.at/pages/kollodium-nassplattenworkshop-in-wien/

 

Fun fact for photographers:

The not so fast lenses (F8) on the Polaroid Miniportrait Camera in combination with a very low ISO wet plate (0.5) were very challenging.

My Hensel Tria 6000 Generator with the Grand Mini 85 was at full power to just get the exposure right. My Seconic lightmeter measured F18 with the lowest ISO it can measure (ISo 3). If you deduct this 2 1/3 stops from ISO 3 oit matches nearly the ISO 0.5 on a wet plate 😉

 
Check out more of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

Saturday, January 26th, 2019

Blood Moon

Scroll down for English Version
 
Mein Porträt vom Blutmond – normalerweise habe ich ja nur Menschen vor der Kamera, aber bei diesem Mondgesicht konnte ich nicht widerstehen 🙂
 

 
Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
 
English Version
 
My portrait of the Blood Moon. It was totally worth it to get up that early. Mostly I capture portraits of people but with that moonface I could not resist.
 

 
Check out more of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

Posted by Markus | Filed in other, portraits | Comment now »

 

Monday, January 21st, 2019

From Business Portrait to Rock Star Style

Scroll down for English Version
 
Neuer Start ins Jahr mit einem Shooting das viel Veränderung in sich hat.
Es fing an mit einem Business Shooting und entwickelte sich dann zu einem rockigen Portrait.
 
PS: Ich arbeite nebenbei an zwei Projekte ür meine Nassplattenfotografie, bald gibts auch hier im Blog news darüber

 


 
Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
 
English Version
 
This year started with a really cool shooting. We went from a simple business portrait to a rock star style shooting
 
PS: Two new wet plate projects are coming up, stay tuned for the blog posts 🙂
 

 
Check out more of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

Posted by Markus | Filed in photography, photos, portraits | Comment now »

 

Friday, November 2nd, 2018

Winning an award with a Collodion Wetplate

Scroll down for English Version
 

Gestern habe ich mich mit einer Kollodium Nassplatte gegen die digitale Konkurrenz durchsetzen können: 1. Platz Kreativfotografie beim Niederösterreichischen Berufsfotografenaward.
Das war die schönste Überraschung dieses Jahres für mich und bedeutet mir wirklich viel.

Aber es gibt noch mehr: 3. Platz im Bereich Erotik & Glamour mit einem Portrait von Glenna Weber für die Zeitschrift c’t digitale Fotografie
Danke an das ganze Innungsteam (Fotografeninnung) und im Speziellen an Gerald Macher für die tolle Organisation dieser gelungenen Veranstaltung!
Danke auch an Pro Digital und das Team von Hensel
 


 

 
Copyright Alois Spandl – https://www.fotolois.com
 

 

 

 

 

 

 
Ihr findet mehr von meiner Arbeit hier: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Wollt ihr selber eine Nassplatte samt Entstehung erleben – kontaktiert mich einfachhttp://wetplate.art
 

Wollt ihr immer auf Letztstand sein, benutzt einfach meinen Newsletter ein Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

English Version
 
Two days ago I won the first place in the category of creative photography during the lower Austrian professional photography awards with a collodion wet plate against the digital competition- how cool is that?🎉💪
 
But wait there is more: I won also the 3rd place in the category erotic and glamour with a portrait of the beautiful Viennese actress Glenna Weber. This was initially used in the c’t digitale Fotografie magazine. I’m still smiling today 🙂

Thanks a ton to the team of the professional photography association (Fotografeninnung) and especially to Gerald Macher for making this event happen. Also thanks to Pro Digital and the team from Hensel
 
 


 

 
Copyright Alois Spandl – https://www.fotolois.com

 

 

 

 

 

 
Find more about my work here http://www.markus-hofstaetter.at
 

If you guys want to experience yourself how a tintype is made and own a one of a kind wet plate, please contact me via my website http://wetplate.art
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

 

Saturday, October 13th, 2018

Rock Band Wetplate – shooting “The Black Proteus” with 7500Watt of Strobepower

Scroll down for English Version
 

Vor ein paar Tagen habe ich eine der coolsten Nassplatten dieses Jahres gemacht: Ein Gruppenportrait von der Rockband “The Black Proteus” – https://www.theblackproteus.com
Hatte echt viel Spaß mit euch beim Shooting 🙂
 
Die Positionierung der Band verlangte nach etwas mehr Schärfentiefe, aus diesem Grund habe ich meine 100 Jährige Kamera auf etwas über F6 abgeblendet.
Um dieser Blende mit genug Licht entgegenzuwirken, habe ich den Hensel Tria 6000 Generator samt EH Pro 6000 Blitzkopf auf maximale Leistung gestellt. Der Hensel INTEGRA 1000 PLUS Kompaktblitz feuerte direkt auf die Decke und diese bouncte das Licht wieder sehr weich auf die Band. Damit es zu keinen Schatten im Hintergrund kommt, feuerte dort noch ein 500 Watt Kompaktblitz auf das Papier.
 
Hier das making-of Video und die Ergebnisse vom Shooting
 

 

 

 

 

 
Damit ihr eine Idee von der Auflösung einer 18x23cm Nassplatte habt, hier ein Scan vom Tattoo. Laut anderen Artikeln verschwinden Tatoos bei der Nassplattenfotografie (hab ich auch schon selbst beobachtet). Wenn man aber das Bild etwas unterbelichtet und überentwickelt (am besten mit alten Entwickler), dann werden Tattoos besser sichtbar. Der Grund dahinter: Nassplatten sind auf das blaue Lichtspektrum empfindlich, somit werden diese Farben heller dargestellt.
Tattoos (speziell schwarze Tattoos) haben anscheinend viel Blau und Grünanteil in der Farbe, somit werden sie heller dargestellt. Durch das unterbelichten und überentwickeln erhähe ich den Kontrast und somit wird das scheinbar helle Tattoo besser sichtbar. Wie die Pushentwicklung bei analogen Film.
 

 
Nächste workshops: http://www.markus-hofstaetter.at/pages/workshops/
 
Für individuelle Workshops kontaktiert mich hier http://www.markus-hofstaetter.at/pages/kontakt/
 

Wollt ihr selber eine Nassplatte samt Entstehung erleben – kontaktiert mich einfachhttp://wetplate.art
 

Wollt ihr immer auf Letztstand sein, benutzt einfach meinen Newsletter ein Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

 

English Version
 
The outcome of the shooting with the rock band “The Black Proteus” – https://www.theblackproteus.com was one of the cooles collodion wetplates I did this year.
We had tons of fun during the whole process.
 
Because of the way I framed the band, I needed to stop down the lens of my 100 year old camera to about f6.5. Because of that I had to fire the Hensel Tria 6000 generator including the EH Pro 6000 Strobe head at full power. The Hensel INTEGRA 1000 PLUS compact strobe fired also at full power against the celing to bounce of as soft as possible. To avoid shadows on the background, I fired a 500 Watt strobe against it. With all that together I got the lightning done the way I wanted it.

When you watch the making of video, you listen also to their music and from my point of view, this song fits perfectly to this kind of photography.
 

 

 

 

 

 
To give you an idea about the resolution of a 18x23cm collodion wetplate, I attached a scan of the tattoo. Maybe you have read about disapearing tattoos on wetplates. With this plate I figured how to make them visible again. I just underexpose the plate a bit and overdevelop it a bit. The cause of this: Wet Plate Collodion is mostly sensitive to blue light. That means, that this color spectrum gets brighter on the plate. It seems that tattoos have blue and green tint in the black color and appear pretty bright on a tintype. With the technique mentioned above, I’m able to increase the contrast and so you are able to see them, this is like doing push developing on analog film.
 

 
 
Upcomming workshops: http://www.markus-hofstaetter.at/pages/workshops/
 
For individual workshops please contact me here: http://www.markus-hofstaetter.at/pages/kontakt/

 

If you guys want to experience yourself how a tintype is made and own a one of a kind wet plate, please contact me via my website http://wetplate.art
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

 

 

Wednesday, September 5th, 2018

Nassplattenworkshop in Wien Teil II

Scroll down for English Version
 
Bald startet der zweite Workshop in Wien – 4 Plätze davon sind schon vergeben
 
In meinem Workshop erfahrt ihr alles über die Nassplattenfotografie und lichtet selber Portraits mit dem professionellen Equipment von der Firma Hensel ab.
Ich freue mich, dass diesmal der Workshop in der Kunstfabrik stattfindet und somit für viele von euch einfacher zu erreichen ist.
 
Wie immer werden wir gemeinsam viel Spaß beim Erlernen der Kollodium Nassplattentechnik haben. Ich nehme meine über 100 Jahre alte Reisekamera samt 150 Jahre altem Petzvall Objektiv mit.
Damit können wir den einzigartigen Look von historischen Porträts sehr schön nachstellen.
 
Hier der direkte Link zur Anmeldung:
https://www.kunstfabrik-wien.at/kursprogramm/oktober/k18-122/
 
Video und Bilder von meinen vorigen Workshops in der Kunstfabrik:
 

 


 
Mehr meiner Fotos findet ihr hier unter http://www.markus-hofstaetter.at
 
Tragt euch auch in meinen Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/ ein!
 
 

English Version
 
 

Soon my second workshop starts in Vienna – it’s close to be sold out.
 
We will have a lot of fun in the Kunstfabrik. This is an awesome place with tons of workshops.
I will take my over 100 years old camera and a 150 years old lens with me. We need a lot of power to get enough light on the plates. Thats the reason, we will use the 6000 W generator and strobe head from Hensel.
 
At the end of the day we will produce the beautiful look of this historical portraits. Doing this is always a great experience.
 
You can register here (workshop will be in German language – Just write me an Email for English ones)

https://www.kunstfabrik-wien.at/kursprogramm/oktober/k18-122/
 
 
Videos and pictures from the last workshop in Vienna:
 

 


 

 
More of my pictures you can find here http://www.markus-hofstaetter.at
Be sure to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 

Tuesday, September 4th, 2018

Canon Speedlite 480ex-ai Praxistest

Scroll down for English Version
 
Neben vielen anderen spannenden Artikeln, habe ich für euch den neuen Canon Speedlite 480EX-AI Blitz in der neuen c’t digitalen Fotografie getestet
 
hier könnt ihr euch euer Exemplar bestellen: https://shop.heise.de/katalog/c-t-digitale-fotografie-5-2018
 

 
 
Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
English Version
 
You can find a field test I did of the new Canon Speedlite 480EX-AI in the c’t digitalen Fotografie and much more interesting stuff
 
Here you can order your own copy: https://shop.heise.de/katalog/c-t-digitale-fotografie-5-2018
 

 

 

Check out mor of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

Posted by Markus | Filed in ct, magazine, portraits | Comment now »

 

Thursday, August 9th, 2018

The pink side of the force

Scroll down for English Version
 
Eine Hochzeit und Star Wars vereinen, warum nicht – mit dieser Idee ist dieses Foto “the pink side of the force” entstanden.
 
Dieses Foto ist mit weniger Bildnachbearbeitung entsanden, als ihr vielleicht denkt.
 

 
 
Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
English Version
 
“the pink side of the forcre” – is the title to this Star Wars themed wedding picture and there was less photoediting done as you may think
 

 
 

 

Check out mor of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/
 

Posted by Markus | Filed in photography, photos, portraits, star wars | Comment now »

 

Monday, June 11th, 2018

Neue Artikel von mir

Scroll down for English Version
 
Es gibt wieder einige Artikel in der aktuellen c’t digitalen Fotografie von mir(Seiten 48-51 und 78-89). Aber auch viele andere, die sehr lesenswert sind.
 
Hier könnt ihr euch ein Exemplar sichern: https://shop.heise.de/katalog/ct-digitale-fotografie-7-2018?wt_pdsrc=category_c_t_digitale_fotografie_slider
 

 Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 
Für Neuigkeiten, tragt euch in meinen Newsletter einNewsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/

 
English Version
 
Check out my new articles in the c’t digital Fotografie magazine. (Pages 48-51 and 78-89). I bet you enjoy also all the other articles there!
 
Order your copy here: https://shop.heise.de/katalog/ct-digitale-fotografie-7-2018?wt_pdsrc=category_c_t_digitale_fotografie_slider
 

 Mehr von meiner Arbeit auf meine Webseite: http://www.markus-hofstaetter.at
 

Check out mor of my work on my website http://www.markus-hofstaetter.at
 

Don’t forget to subscribe to my Newsletter: http://blog.markus-hofstaetter.at/Newsletter/